Benutzer:Ogmios/ToDo

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verzeichnis:Militär/Fachwortliste

Fotos[Bearbeiten]

Deutsch[Bearbeiten]

Englisch[Bearbeiten]

Irisch[Bearbeiten]

Sprichwörter[Bearbeiten]

Irische Countys[Bearbeiten]

Region Lage Flagge Wissenswertes
Antrim,
County Antrim
Aontroim
Contae Aontroma
Ulster
NorthernIrelandAntrim.png Flag of county Antrim.svg  
Armagh
County Armagh
Ard Mhacha
Contae Ard Mhacha
Ulster
NorthernIrelandArmagh.png Flag of county Armagh.svg  
Carlow
County Carlow
Cheatharlach
Contae Cheatharlach,
Leinster
IrelandCarlow.png Flag of county Carlow.svg  
Cavan
(ir. Contae an Chabháin,
Ulster
IrelandCavan.png Flag of the counties of Cavan and Laois.svg  
Clare
(ir. Contae an Chláir
Munster
IrelandClare.png Flag of county Clare.svg Der Name der Grafschaft leitet sich vom irischen Wort Clár (Planke) ab. Im 12. Jahrhundert gab es einen Übergang aus Planken über den Fluss Fergus an der Stelle der heutigen Ortschaft Clarecastle. Dieser Flussübergang hatte große Bedeutung, so dass daraus der Name für die Gegend abgeleitet wurde. Clare trägt auch den Beinamen Banner County, da das Mitführen von Bannern in dieser Gegend besonders ausgeprägt war.
Cork
(ir. Contae Chorcaí
Munster
IrelandCork.png Flag of the counties of Cork, Derry and Louth.svg  
Derry
ir. Contae Doire
Ulster
NorthernIrelandDerry.png Flag of the counties of Cork, Derry and Louth.svg Derry (lt. von der Queen nicht bestätigtem Stadtratsbeschluss Derry City, vorher City of Londonderry; irisch Doire Cholm Chille, „Eichenhain des (hl.) Columcille“, oder meist kurz Doire, „Eichenhain“) ist die zweitgrößte Stadt Nordirlands. Von Bewohnern der Republik Irland oder katholischen Nordiren wird aus politischen Gründen der Name Derry verwendet. Die gleichnamige Stadt wurde, nachdem die katholischen Parteien im Stadtrat die Mehrheit erhielten, wieder in Derry umbenannt.
Donegal
County Donegal
Dhún na nGall
Contae Dhún na nGall
Tír Chonaill
Ulster
IrelandDonegal.png Flag of the counties of Donegal, Leitrim and Meath.svg Donegal (irisch meist Tír Chonaill, "Land des Conal"); offiziell jedoch Dún na nGall, etwa "Festung der Fremden" ist die nördlichste Grafschaft Irlands.
Down
ir. Contae an Dúin
Ulster
NorthernIrelandDown.png Flag of county Down.svg  
Dublin
(irisch Contae Bhaile Átha Cliath,
Leinster
IrelandDublin.png Flag of county Dublin.svg Mit Wirkung vom 1. Januar 1994 wurde das County Dublin per Gesetz aufgelöst und auf die neuen Counties Fingal (Sitz: Swords), Dún Laoghaire-Rathdown (Sitz: Dún Laoghaire) und South Dublin (Sitz: Tallaght) sowie der nun selbständigen Stadt Dublin aufgeteilt. Diese Neugliederung ist allerdings im öffentlichen Bewusstsein nur eingeschränkt angekommen.
Fermanagh
ir. Contae Fhear Manach
Ulster
NorthernIrelandFermanagh.png Flag of the counties of Fermanagh and Limerick.svg  
Galway
(ir. Contae na Gaillimhe
Munster
IrelandGalway.png Flag of the counties of Galway and Westmeath.svg  
Kerry
(ir. Contae Chiarraí
Munster
IrelandKerry.png Flag of county Kerry.svg Der irische Name von Kerry leitet sich von Ciar ab. Er war ein Sohn von Fergus, dem König von Ulster. Die Nachfahren des Ciar haben der Legende nach diesen Teil von Munster besiedelt. Inoffiziell trägt Kerry auch den Beinamen The Kingdom, Das Königreich.
Kildare
(ir.,
Leinster
IrelandKildare.png Flag of county Kildare - bordered.svg In Kildare (ir. Cill Dara = Kirche der Eiche) entspringt der Fluss Boyne.
Kilkenny
(ir. Contae Chill Chainnigh
Leinster
IrelandKilkenny.png Flag of county Kilkenny.svg  
Laois
(ir. Contae Laoise, früher Queen's County und Leix
Leinster
IrelandLaois.png Flag of the counties of Cavan and Laois.svg Laois (etwa Liesch ausgesprochen) hatte früher den englischen Namen des "Leix". Es gehörte im Mittelalter zum Königreich Leinster. 1171 wurde das Gebiet von den Normannen erobert und fiel 1460 an England. 1556 wurde die Grafschaft unter dem Namen "Queen's County" gebildet und die Besiedelung des Landes mit englischen Siedlern betrieben.
Leitrim
(ir. Contae Liatroma
Connaught
IrelandLeitrim.png Flag of county Leitrim.svg  
Limerick
(ir. Contae Luimnigh
Munster
IrelandLimerick.png Flag of the counties of Fermanagh and Limerick.svg  
Longford
(ir. Contae an Longfoirt,
Leinster
IrelandLongford.png County colors of Longford and Wicklow (1x2 ratio).svg  
Louth
(ir. Contae Lú,
Leinster
IrelandLouth.png Flag of the counties of Cork, Derry and Louth.svg Der Name des County bezieht sich auf das kleine Dorf Louth bzw. den keltischen Gott Lugh (irisch Lughbhadh).
Mayo
(ir. Contae Mhaigh Eo
Connaught
IrelandMayo.png Flag of county Mayo.svg Der Name leitet sich von einem Kloster ab, das im 7. Jahrhundert von St. Colmán südlich der Ortschaft Balla gegründet wurde. Der irische Name bedeutet soviel wie Ebene der Eiben.
Meath
(ir. Contae na Mí,
Leinster
IrelandMeath.png Flag of the counties of Donegal, Leitrim and Meath.svg Der irische Name bedeutet "Mitte".
Monaghan
(ir. Contae Mhuineacháin,
Ulster)
IrelandMonaghan.png Flag of county Monaghan.svg  
Offaly
(ir. Contae Uíbh Fhailí, früher King's County
Leinster
IrelandOffaly.png Flag of county Offaly.svg  
Roscommon
(ir. Contae Ros Comáin
Connaught
IrelandRoscommon.png Flag of county Roscommon.svg  
Sligo
(ir. Contae Shligigh
Connaught
IrelandSligo.png Flag of county Sligo.svg Sligo (nach seiner gleichnam. Hauptstadt ir. Sligeach = das muschelreiche Gebiet/Fluss) ist eine der am dünnsten besiedelten Grafschaften Irlands.
Tipperary
(ir. Contae Thiobraid Árann
Munster
IrelandTipperary.png Flag of county Tipperary.svg Der Militärmarsch "w:It's a Long Way to Tipperary" machte diese Gegend weltbekannt.
Tyrone
ir. Contae Thír Eoghain
Ulster
NorthernIrelandTyrone.png Flag of county Tyrone.svg Der irische Name bedeutet Tír Eoghain, „Eoghans Land“.
Waterford
(ir. Contae Phort Láirge
Munster
IrelandWaterford.png Flag of the counties of Cavan and Laois.svg  
Westmeath
(ir. Contae na hIarmhí,
Leinster
IrelandWestmeath.png Flag of the counties of Galway and Westmeath.svg  
Wexford
(ir. Contae Loch Garman,
Leinster
IrelandWexford.png Flag of county Wexford.svg Der Name der Grafschaft stammt von deren gleichnamigen Hauptstadt Wexford, die von Wikingern gegründet und Waesfjord (Altnordisch für Einfahrt zum Watt) genannt wurde.
Wicklow
(ir. Contae Chill Mhantáin,
Leinster
IrelandWicklow.png County colors of Longford and Wicklow (1x2 ratio).svg