Beinbruch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beinbruch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Beinbruch die Beinbrüche
Genitiv des Beinbruches
des Beinbruchs
der Beinbrüche
Dativ dem Beinbruch
dem Beinbruche
den Beinbrüchen
Akkusativ den Beinbruch die Beinbrüche

Worttrennung:

Bein·bruch, Plural: Bein·brü·che

Aussprache:

IPA: [ˈbaɪ̯nˌbʁʊx]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Beinbruch (Info)
Reime: -aɪ̯nbʁʊx

Bedeutungen:

[1] Medizin: Bruch eines Knochens
[2] Medizin: Bruch, also Verletzung eines Beinknochens
[3] übertragen: in Zusammenhang mit einer Verneinung: Unglück

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bein und Bruch

Gegenwörter:

[2] Schädelbruch

Oberbegriffe:

[2] Bruch, Fraktur

Unterbegriffe:

[2] Jochbeinbruch, Schienbeinbruch, Wadenbeinbruch

Beispiele:

[1] „Die XC. Observation oder Warnehmung. Vor einem Beinbruch am Arm bey einem alten Mann, und desselben Heylung, inwelchem von Vortreffligkeit unnd Ursprung deß SteinsBeinwell gehandlet wird.“[1]
[2] Das Ergebnis dieses Unfalls war ein Beinbruch.
[3] Das ist noch lange kein Beinbruch.

Redewendungen:

[3] Hals- und Beinbruch!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Beinbruch
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beinbruch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBeinbruch
[2] The Free Dictionary „Beinbruch
[2] Duden online „Beinbruch

Quellen:

  1. Deß Weitberühmten Guilhelmi Fabricii, Hildani Wund-Artzney, 1652, S.360

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Beinbrech