Befreiungsversuch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Befreiungsversuch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Befreiungsversuch

die Befreiungsversuche

Genitiv des Befreiungsversuches
des Befreiungsversuchs

der Befreiungsversuche

Dativ dem Befreiungsversuch
dem Befreiungsversuche

den Befreiungsversuchen

Akkusativ den Befreiungsversuch

die Befreiungsversuche

Worttrennung:
Be·frei·ungs·ver·such, Plural: Be·frei·ungs·ver·su·che

Aussprache:
IPA: [bəˈfʁaɪ̯ʊŋsfɛɐ̯ˌzuːx]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Befreiungsversuch (Info)

Bedeutungen:
[1] Versuch einer Befreiung

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Befreiung und Versuch mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:
[1] Versuch

Beispiele:
[1] „Bei dem Befreiungsversuche müßte jedes Geräusch vermieden werden, damit der Gefängnißaufseher, welcher mit seinem Weibe in dem Frohnhause ebenerdig wohnt, davon nichts höre, sonst ist Alles verloren.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Befreiungsversuch
[*] canoonet „Befreiungsversuch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBefreiungsversuch
[1] The Free Dictionary „Befreiungsversuch
[1] Duden online „Befreiungsversuch
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Befreiungsversuch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Befreiungsversuch

Quellen:

  1. Theodor Scheibe: Die Landstreicherin. Original-Roman. Druck und Verlag von F. Fridrich und Comp., Bern 1863. Seite 91