Batterieturm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Batterieturm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Batterieturm

die Batterietürme

Genitiv des Batterieturmes
des Batterieturms

der Batterietürme

Dativ dem Batterieturm
dem Batterieturme

den Batterietürmen

Akkusativ den Batterieturm

die Batterietürme

[1] Batterieturm der Festung Kufstein

Worttrennung:

Bat·te·rie·turm, Plural: Bat·te·rie·tür·me

Aussprache:

IPA: [batəˈʁiːˌtʊʁm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Batterieturm (Info)

Bedeutungen:

[1] Architektur: besonders mauerstarker Turm in einer Verteidigungsanlage in dem die Schusswaffen der Batterie lagerten und zusätzlich, zur Verteidigung mit Kanonen bzw. Geschützen ausgestattet war

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Batterie und Turm

Oberbegriffe:

Denkmal, Bauwerk

Beispiele:

[1] „Im 15. Jh. wurde der Batterieturm zur besseren Verteidigung der Südwestflanke der Burg errichtet.“[1]
[1] „Der 45 m hohe Batterieturm stammt aus den Anfängen des 15. Jahrhunderts“[2]
[1] „Der zweimal vorkragende runde Batterieturm (1518-23), weist querrechteckige Schießscharten mit dahinterliegenden Geschützkammern auf.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Batterieturm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBatterieturm

Quellen:

  1. Burg Bentheim-Batterieturm www.burg-bentheim.de, abgerufen am 30. September 2013
  2. Batterieturm der Kronenburg www.medienwerkstatt-online.de, abgerufen am 30. September 2013
  3. Burg zu Andernach www.ms-visucom.de, abgerufen am 30. September 2013