Bastelei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bastelei (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bastelei

die Basteleien

Genitiv der Bastelei

der Basteleien

Dativ der Bastelei

den Basteleien

Akkusativ die Bastelei

die Basteleien

Worttrennung:

Bas·te·lei, Plural: Bas·te·lei·en

Aussprache:

IPA: [bastəˈlaɪ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gegenstand, an dem jemand kleinere handwerkliche oder technische Arbeiten vornimmt, um ihn zu verbessern, zu reparieren oder umzugestalten
[2] permanentes und von anderen meist als lästig empfundenes Werkeln an etwas

Beispiele:

[1] „Himmeli ist eine aufwendige Bastelei aus Stroh, die in Finnland, Litauen, Lettland, Schweden und in der Ukraine eine beliebte Weihnachtsdekoration darstellt.“[1]
[2] „Wo man es mit ‚armen‘ Baustoffen zu tun hatte, kamen meist architektonisch wenig ansprechende ökologische Experimente heraus – und das Selbstbauen, Reparieren und Umbauen wurde sowieso schnell als krude Bastelei von Aussteigern mit ideologisch eingeschränkter Weltsicht abgetan.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Bastelei
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bastelei
[1, 2] Duden online „Bastelei

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Himmeli“ (Stabilversion)
  2. Andrea Gnam: Jetzt baue ich’s mir selbst. In: FAZ.net. 7. Juni 2019, abgerufen am 2. Februar 2020.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: abseilet, abseilte, Abteiles