Barbi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Barbi (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (die) Barbi die Barbis
Genitiv (der Barbi)
Barbis
der Barbis
Dativ (der) Barbi den Barbis
Akkusativ (die) Barbi die Barbis
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Bar·bi, Plural: Bar·bis

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Barbi (Info)

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Abkürzungen:

[1] B.

Herkunft:

Koseform von Barbara,[1] die vor allem in Süddeutschland gebräuchlich ist[2]

Alternative Schreibweisen:

[1] Barbie

Namensvarianten:

[1] Barbara

Beispiele:

[1] Barbi hat Karten für den Formel-1-Grand-Prix in Bahrain ergattert.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Günther Drosdowski: Duden, Lexikon der Vornamen. In: Duden-Taschenbücher. 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Band 4, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 1974, ISBN 3-411-01333-8, DNB 770504329, „Barbi“, Seite 42
[1] Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, „Barbi“, Seite 73

Quellen:

  1. Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, „Barbi“, Seite 73
  2. Günther Drosdowski: Duden, Lexikon der Vornamen. In: Duden-Taschenbücher. 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Band 4, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 1974, ISBN 3-411-01333-8, DNB 770504329, „Barbi“, Seite 42


Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Barbli