Banalität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Banalität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Banalität die Banalitäten
Genitiv der Banalität der Banalitäten
Dativ der Banalität den Banalitäten
Akkusativ die Banalität die Banalitäten

Worttrennung:

Ba·na·li·tät, Plural: Ba·na·li·tä·ten

Aussprache:

IPA: [ˌbanaliˈtɛːt], Plural: [ˌbanaliˈtɛːtən], [ˌbanaliˈtɛːtn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:

[1] die Alltäglichkeit, die Selbstverständlichkeit: Unter Banalität versteht man einen Sachverhalt oder einen Vorgang, der von einem bestimmten Teil der Menschen mit einem bestimmten Bildungsgrad als allgemein bekannt eingestuft und daher als der vertieften Betrachtung nicht wert betrachtet wird.
[2] die Plattheit, das leere, inhaltslose Gerede, die oberflächliche Aussage

Herkunft:

von dem französischen Wort banalité mit gleicher Bedeutung ins Deutsche übernommen. Dieses seinerseits ist eine Ableitung aus dem Adjektiv banal, das im Mittelalter sich auf diejenigen Dinge bezog, deren Benutzung der Territorialherr seinen Vasallen gegen Gebühr auferlegen durfte: Mühle, Backofen, Kelter usw. Es geht auf ein altniederfränkisches (erschlossenes) Wort *ban zurück, das dem deutschen Wort Bann (wie etwa in Wildbann) verwandt ist.[1]

Synonyme:

[1] die Alltäglichkeit, die Selbstverständlichkeit, Trivialität
[2] die Plattheit, das leere Gerede, die oberflächliche Aussage

Beispiele:

[1] Alles, was er sagt, ist eine pure Banalität.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Banalität
[1] canoo.net „Banalität
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBanalität
[1] The Free Dictionary „Banalität
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „banalité
    Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „banal
    Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „ban“, Abschnitt C