Ballsaal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ballsaal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Ballsaal

die Ballsäle

Genitiv des Ballsaals
des Ballsaales

der Ballsäle

Dativ dem Ballsaal
dem Ballsaale

den Ballsälen

Akkusativ den Ballsaal

die Ballsäle

[1] Ballsaal

Worttrennung:

Ball·saal, Plural: Ball·sä·le

Aussprache:

IPA: [ˈbalˌzaːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ballsaal (Info)

Bedeutungen:

[1] großer und geschmückter Raum in einem Schloss oder anderem (öffentlichen) Gebäude, in dem Tanzveranstaltungen stattfinden oder -fanden

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ball und Saal

Sinnverwandte Wörter:

[1] Tanzsaal

Oberbegriffe:

[1] Saal

Beispiele:

[1] Im Ballsaal feierte das Brautpaar ihre Hochzeit.
[1] „Unpassend gekleidete Gäste werden aus dem Ballsaal verwiesen!“
[1] Als Show-Event wurde im Ballsaal eine Balletteinlage getanzt.
[1] Gekleidet in eleganten Ballkleidern und Smokings betraten die Debütantinnen mit ihren Tanzpartnern den Ballsaal.
[1] Wegen der vielen Kerzen, herrschte in mittelalterlichen Ballsälen eine erhöhte Brandgefahr.
[1] „Niemand hat es je gewagt, die bemalten Kassettendecken und die riesigen Lüster im Ballsaal anzurühren.“[1]
[1] „Mehr als 600 Genossen hocken unter dem Holzdach des Ballsaals an langen Tischen, trinken Bier (2,90 Euro), schneiden Schweineschnitzel (13,50 Euro).“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ballsaal
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ballsaal
[1] canoonet „Ballsaal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBallsaal
[1] Duden online „Ballsaal

Quellen:

  1. Pascale Hugues: Deutschland à la française. Rowohlt, Reinbek 2017, ISBN 978-3-498-03032-2, Seite 20. Französisches Original 2017.
  2. Herz gegen Verstand. Abgerufen am 15. Juli 2018.