Bahnhofsuhr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bahnhofsuhr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bahnhofsuhr

die Bahnhofsuhren

Genitiv der Bahnhofsuhr

der Bahnhofsuhren

Dativ der Bahnhofsuhr

den Bahnhofsuhren

Akkusativ die Bahnhofsuhr

die Bahnhofsuhren

[1] Bahnhofsuhr im Hauptbahnhof Zürich

Worttrennung:

Bahn·hofs·uhr, Plural: Bahn·hofs·uh·ren

Aussprache:

IPA: [ˈbaːnhoːfsˌʔuːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bahnhofsuhr (Info) Lautsprecherbild Bahnhofsuhr (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] weithin sichtbare, große Uhr, die auf dem Bahnhofsgelände den Passagieren und dem Bahnpersonal die verbindliche Zeit für den Zugverkehr vorgibt

Herkunft:

zusammengesetzt aus Bahnhof, Fugenelement -s und Uhr

Oberbegriffe:

[1] Uhr

Beispiele:

[1] Als die Bahnhofsuhr die Abfahrtszeit anzeigte, setzte sich der Zug in Bewegung.
[1] „Bleibt das Thema Bahnhofsuhr. Das Symbol für Pünktlichkeit zählt in fast jedem Bahnhof dieser Welt zum unverzichtbaren Inventar.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bahnhofsuhr
[1] Duden online „Bahnhofsuhr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bahnhofsuhr
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBahnhofsuhr

Quellen:

  1. Michael Matzenberger: Die Violine von Auschwitz. In: Der Standard digital. 10. Oktober 2014 (URL, abgerufen am 4. Februar 2021).