Badi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Badi (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ die Badi

die Badenen die Badis

Genitiv der Badi

der Badenen der Badis

Dativ der Badi

den Badenen den Badis

Akkusativ die Badi

die Badenen die Badis

Worttrennung:

Ba·di, Plural 1: Ba·de·nen, Plural 2: Ba·dis

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] schweizerisch: Badeanstalt

Synonyme:

[1] Bad, Badeanstalt

Unterbegriffe:

[1] Frauenbadi

Beispiele:

[1] „Die Limmat entspringt im Zürichsee und schlängelt sich dann durch die größte Stadt der Schweiz, die nicht nur eine Stadt der Banken, sondern auch der Bäder ist. Oder wie die fast alles verniedlichenden Schweizer sagen: der "Badis". 25 gibt es im Stadtgebiet – davon sechs See- und fünf Flussbäder.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Badi (Begriffsklärung)
[1] Duden Wie sagt man in der Schweiz? Wörterbuch der schweizerischen Besonderheiten. Dudenverlag, 1989, Seite 88.
[1] Brockhaus Enzyklopädie. Band 26. Deutsches Wörterbuch Band 1. A – Glub. 1995, Seite 394.
[1] Duden Schweizerhochdeutsch: Wörterbuch der Standardsprache in der deutschen Schweiz. 2012, Seite 18.
[1] Wahrig Die deutsche Rechtschreibung. Band 1 | A–K. Bertelsmann Lexikon Institut, Seite 238.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kadi


Quellen:

  1. Abkühlung in der größten Stadt der Schweiz. Abgerufen am 21. April 2017.