BDA

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

BDA (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Abkürzung für Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
[2] Abkürzung für Bund Deutscher Architekten
[3] Abkürzung für Bedienungsanleitung

Beispiele:

[1] „Während die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und das Handwerk gegen eine Öffnung sind, fordern regionale Arbeitgeberverbände in Sachsen-Anhalt und Berlin/Brandenburg mehr Flexibilität.“[1]
[2] „Übrigens: Was die Themen angeht, würden im Prinzip DIHK und BDI viel besser zusammen passen als BDA und BDI.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Wikipedia-Artikel „BDA
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBDA
[2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 254, „BDA“

Quellen:

  1. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: welt.de vom 07.01.2005
  2. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: berlinonline.de vom 27.01.2005

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: BA, BDM