Błota a Njebłota

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Błota a Njebłota (Niedersorbisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Nicht mehr gültige Schreibweisen:
Błota a Ńebłota

Worttrennung:
Bło·ta a Nje·bło·ta

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] „Spreewald und Nicht-Spreewald“: der Spreewald und die ganze weitläufige ihn umgebende Gegend, ferner: die ganze Niederlausitz, im weitesten Sinne: die gesamte Lausitz

Beispiele:
[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] z Błota a Njebłota

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Manfred Starosta: Dolnoserbsko-nimski słownik/Niedersorbisch-deutsches Wörterbuch. 1. nakład/1. Auflage. Ludowe nakładnistwo Domowina/Domowina-Verlag, Budyšyn/Bautzen 1999, ISBN 3-7420-1096-4, DNB 958593523, Stichwort »Błota«, Seite 73.
[1] Manfred Starosta: Dolnoserbsko-nimski słownik/Niedersorbisch-deutsches Wörterbuch. 1. nakład/1. Auflage. Ludowe nakładnistwo Domowina/Domowina-Verlag, Budyšyn/Bautzen 1999, ISBN 3-7420-1096-4, DNB 958593523, Stichwort »Błota«.
[1] Prof. Dr. Ernst Muka/Prof. Dr. Ernst Mucke: Słownik dolnoserbskeje rěcy a jeje narěcow/Wörterbuch der nieder-wendischen Sprache und ihrer Dialekte. 3 Bände, Verlag der russischen und čechischen Akademie der Wissenschaften/Verlag der böhmischen Akademie für Wissenschaft und Kunst, St. Petersburg/Prag 1911–1928 (Fotomechanischer Neudruck, Bautzen: Domowina-Verlag 2008), Stichwort »ńebłoto«.