Börsenhändler

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Börsenhändler (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Börsenhändler

die Börsenhändler

Genitiv des Börsenhändlers

der Börsenhändler

Dativ dem Börsenhändler

den Börsenhändlern

Akkusativ den Börsenhändler

die Börsenhändler

Worttrennung:
Bör·sen·händ·ler, Plural: Bör·sen·händ·ler

Aussprache:
IPA: [ˈbœʁzn̩ˌhɛndlɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Börsenhändler (Info)

Bedeutungen:
[1] Person, die mit Effekten an der Börse handelt

Synonyme:
[1] Börsenmakler, Broker, umgangssprachlich: Börsianer

Weibliche Wortformen:
[1] Börsenhändlerin

Beispiele:
[1] „Sieben Millisekunden haben über 800 Millionen Dollar entschieden. In Chicago reagierten Börsenhändler auf den jüngsten Zinsbeschluss der US-Notenbank schon, als die Information offiziell noch auf dem Weg zu ihnen war.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Börsenhändler
[?] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Börsenhändler
[1] canoonet „Börsenhändler
[?] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBörsenhändler
[1] The Free Dictionary „Börsenhändler
[1] Duden online „Börsenhändler

Quellen:

  1. David Böcking: Nach Zinsentscheid: US-Notenbank prüft verdächtige Millisekunden-Deals. In: Spiegel Online. 25. September 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 25. September 2013).