Avance

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Avance (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Avance die Avancen
Genitiv der Avance der Avancen
Dativ der Avance den Avancen
Akkusativ die Avance die Avancen

Worttrennung:

Avan·ce, Plural: Avan·cen

Aussprache:

IPA: [aˈvɑ̃ːs], [aˈvɑ̃ːsə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Avance (Info), Lautsprecherbild Avance (Info)
Reime: -ɑ̃ːs, -ɑ̃ːsə

Bedeutungen:

[1] meist im Plural: verdecktes Angebot (der eigenen Kooperation), Anbiederung

Herkunft:

von französisch avance → fr entlehnt[1]

Beispiele:

[1] Der US-Präsident nahm die Avancen aus Europa zwar wahr, ignoriert sie aber.
[1] „Sie nahm die Avancen des gutaussehenden Schumann gerne entgegen.“[2]
[1] „Sie hatte keine Lust auf die Avancen eines der Stammkunden, in den sie nicht verliebt war.“[3]
[1] „Sie hätte, denkt sie, doch besser Jochen, den hochgewachsenen Freund von Wolfgang, nehmen sollen, der sie umgarnte, ihr Avancen machte, sie zum Essen einlud.“[4]

Redewendungen:

[1] jemandem Avancen machen

Wortbildungen:

[1] avancieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Avance
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Avance
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAvance
[1] The Free Dictionary „Avance
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Avance“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Avance“.
  2. Ulrich Meyer-Doerpinghaus: Am Zauberfluss. Szenen aus der rheinischen Romantik. zu Klampen, Springe 2015, ISBN 978-3-86674-514-8, Zitat Seite 236.
  3. Chika Unigwe: Schwarze Schwestern. Roman. Tropen, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-608-50109-4, Seite 155. Originalausgabe: Niederländisch 2007.
  4. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 292.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: avanti