Automatenmarke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Automatenmarke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Automatenmarke

die Automatenmarken

Genitiv der Automatenmarke

der Automatenmarken

Dativ der Automatenmarke

den Automatenmarken

Akkusativ die Automatenmarke

die Automatenmarken

Worttrennung:

Au·to·ma·ten·mar·ke, Plural: Au·to·ma·ten·mar·ken

Aussprache:

IPA: [aʊ̯toˈmaːtn̩ˌmaʁkə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Briefmarke, die nach Wahl des Preises und Bezahlung von einem Automaten gedruckt und ausgegeben wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus Automat, Fugenelement -en und Marke

Synonyme:

[1] Automatenbriefmarke, Automatenpostwertzeichen

Kurzformen:

[1] ATM

Oberbegriffe:

[1] Briefmarke

Beispiele:

[1] „Bei der Fertigung von Automatenmarken wird diese Einrichtung durch eine ebenfalls rotativ arbeitende Lochstanze ausgetauscht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Automatenmarke
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Automatenmarke

Quellen:

  1. Deutsche Post (Herausgeber): Druckverfahren deutscher Briefmarken. ohne Verlagsangabe, ohne Ortsangabe 2011, Seite 28.