Auswärtiges Amt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auswärtiges Amt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Auswärtiges Amt
Genitiv Auswärtigen Amtes
Auswärtigen Amts
Dativ Auswärtigem Amt
Akkusativ Auswärtiges Amt
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ das Auswärtige Amt
Genitiv des Auswärtigen Amtes
des Auswärtigen Amts
Dativ dem Auswärtigen Amt
Akkusativ das Auswärtige Amt
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Auswärtiges Amt
Genitiv eines Auswärtigen Amtes
eines Auswärtigen Amts
Dativ einem Auswärtigen Amt
Akkusativ ein Auswärtiges Amt

Worttrennung:

Aus·wär·ti·ges Amt, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌvɛʁtɪɡəs ˈamt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Auswärtiges Amt (Info)

Bedeutungen:

[1] Politik: ein Ministerium der deutschen Bundesregierung; Bezeichnung des Außenministeriums in Deutschland

Herkunft:

Wortverbindung aus Adj. auswärtig und Subst. Amt

Synonyme:

[1] Außenministerium

Beispiele:

[1] Der Chefsessel im Auswärtigen Amt wurde mit Anstand verlassen.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Auswärtiges Amt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Auswärtiges Amt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAuswärtiges Amt
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Auswärtiges+Amt
[1] wissen.de – Lexikon „Auswärtiges Amt
[1] Meyers Großes Konverſations-Lexikon. Ein Nachſchlagewerk des allgemeinen Wiſſens. Sechſte, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographiſches Inſtitut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Auswärtiges Amt“ (Wörterbuchnetz), „Auswärtiges Amt“ (Zeno.org).