Ausstoß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ausstoß (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Ausstoß

die Ausstöße

Genitiv des Ausstoßes

der Ausstöße

Dativ dem Ausstoß
dem Ausstoße

den Ausstößen

Akkusativ den Ausstoß

die Ausstöße

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Ausstoss

Worttrennung:

Aus·stoß, Plural: Aus·stö·ße

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌʃtoːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ausstoß (Info)

Bedeutungen:

[1] das Herausstoßen
[2] Industrie: Leistung oder abgegebene Menge eines Produktionsbetriebs

Oberbegriffe:

[1] Abgabe

Unterbegriffe:

[1] Hormonausstoß (Adrenalinausstoß, Insulinausstoß); CO2-Ausstoß (Kohlendioxidausstoß), Methanausstoß, Treibhausgasausstoß, Schadstoffausstoß
[2] Jahresausstoß

Beispiele:

[1] „Als ein konkretes Ziel für Cancún nannte Röttgen die verbindliche Festschreibung bislang freiwilliger nationaler Zusagen für einen geringeren Ausstoß von Treibhausgasen.“[1]
[1] „Die Steuer soll künftig nicht mehr nur nach Hubraum, sondern daneben vor allem auch nach dem Ausstoß des schädlichen Kohlendioxids (CO2) besteuert werden.“[2]
[2] „Dies führt in der traditionsreichen Brauerei Schladming mit ihren 40 MitarbeiterInnen und einem Ausstoß von 35.000 hl/Jahr zu einer neuen Aufbruchsstimmung.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ausstoß
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Ausstoß
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ausstoß
[1] canoonet „Ausstoß
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAusstoß
[1] The Free Dictionary „Ausstoß
[1] Duden online „Ausstoß
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Ausstoß. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 17. Dezember 2010, archiviert vom Original am 17. Dezember 2010 abgerufen am 16. Dezember 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Yahoo! News).
  2. Ausstoß. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 13. Januar 2011, archiviert vom Original am 13. Januar 2011 abgerufen am 16. Dezember 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: N24).
  3. Ausstoß. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 17. Januar 2011, archiviert vom Original am 17. Januar 2011 abgerufen am 16. Dezember 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Österreich Journal).