Ausschließung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ausschließung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Ausschließung die Ausschließungen
Genitiv der Ausschließung der Ausschließungen
Dativ der Ausschließung den Ausschließungen
Akkusativ die Ausschließung die Ausschließungen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Ausschliessung

Worttrennung:

Aus·schlie·ßung, Plural: Aus·schlie·ßun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌʃliːsʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ausschließung (Info)

Bedeutungen:

[1] Verwehren der Teilnahme oder des Zutritts
[2] Verweigerung der Anerkenntnis

Herkunft:

Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs ausschließen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Ausgrenzung, Ausschluss, Aussperrung, Exklusion, Relegation, Rausschmiss
[2] Nichtbeachtung, Nihilierung

Beispiele:

[1] Die Ausschließung eines Mitgliedes ist nur mit Dreiviertelmehrheit möglich.
[2] Eine generelle Ausschließung mildernder Umstände ist nicht möglich.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Ausschließung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ausschließung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Ausschließung
[*] The Free Dictionary „Ausschließung
[1, 2] Duden online „Ausschließung