Auslandsbesuch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auslandsbesuch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Auslandsbesuch

die Auslandsbesuche

Genitiv des Auslandsbesuchs
des Auslandsbesuches

der Auslandsbesuche

Dativ dem Auslandsbesuch

den Auslandsbesuchen

Akkusativ den Auslandsbesuch

die Auslandsbesuche

Worttrennung:

Aus·lands·be·such, Plural: Aus·lands·be·su·che

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯slant͡sbəˌzuːx]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Auslandsbesuch (Info)

Bedeutungen:

[1] vor allem Politik: Besuch (vor allem eines Amtsträgers) im Ausland

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Ausland und Besuch mit Fugen-s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Auslandsreise

Oberbegriffe:

[1] Besuch

Beispiele:

[1] „Seinen ersten Auslandsbesuch als Bundespräsident machte Joachim Gauck – wie schon seinerzeit Horst Köhler – in Polen.“[1]
[1] „2003 war er [Eduard Kojnok] Gastgeber von Papst Johannes Paul II. bei dessen Auslandsbesuch in der Slowakei in Rožňava.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Auslandsbesuch
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Auslandsbesuch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Auslandsbesuch

Quellen:

  1. Polen: Erster Auslandsbesuch Gaucks in Wikinews, veröffentlicht am 31. März 2012.
  2. Wikipedia-Artikel „Eduard Kojnok