Augentrost

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Augentrost (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Augentrost

Genitiv des Augentrosts
des Augentrostes

Dativ dem Augentrost
dem Augentroste

Akkusativ den Augentrost

[1] Gemeiner Augentrost

Worttrennung:
Au·gen·trost, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈaʊ̯ɡn̩ˌtʁoːst], [ˈaʊ̯ɡŋ̍ˌtʁoːst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Augentrost (Info)

Bedeutungen:
[1] Botanik: Halbschmarotzer; Gattung, die zu der Familie der Sommerwurzgewächse zählt

Synonyme:
[1] Botanik: Euphrasia
[1] Augustinuskraut, Gibinix, Grummetblume, Herbstblümle, Milchdieb, Milchschelen, Wegleuchte, Wiesenwolf

Oberbegriffe:
[1] Kraut, Pflanze, Lebewesen

Unterbegriffe:
[1] Blauer Augentrost, Zottiger Augentrost, Zwerg-Augentrost, Gemeiner Augentrost, Steifer Augentrost

Beispiele:
[1] Der Steife Augentrost wächst auf Halbtrockenrasen, Magerrasen und an Wegesrändern in Höhen bis 1700 m.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Augentrost
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Augentrost
[1] canoonet „Augentrost
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAugentrost