Aufpasser

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aufpasser (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Aufpasser

die Aufpasser

Genitiv des Aufpassers

der Aufpasser

Dativ dem Aufpasser

den Aufpassern

Akkusativ den Aufpasser

die Aufpasser

Worttrennung:

Auf·pas·ser, Plural: Auf·pas·ser

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌpasɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aufpasser (Info)

Bedeutungen:

[1] abwertend: Person, die jemanden oder etwas behütet

Herkunft:

Ableitung von aufpassen mit dem Ableitungsmorphem -er

Sinnverwandte Wörter:

[1] Aufseher, Aufsicht, Aufsichtsperson, Bewacher, Hüter, Wächter, Wärter

Weibliche Wortformen:

[1] Aufpasserin

Oberbegriffe:

[1] Person

Beispiele:

[1] Der Staatspräsident wird bei seinen öffentlichen Auftritten stets von seinen Aufpassern begleitet.
[1] Nach dem Fußballspiel stehen vor dem Stadion viele Aufpasser.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aufpasser
[*] canoonet „Aufpasser
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAufpasser
[1] Duden online „Aufpasser
[1] wissen.de – Wörterbuch „Aufpasser
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Aufpasser
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Aufpasser