Aufenthaltstitel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aufenthaltstitel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Aufenthaltstitel die Aufenthaltstitel
Genitiv des Aufenthaltstitels der Aufenthaltstitel
Dativ dem Aufenthaltstitel den Aufenthaltstiteln
Akkusativ den Aufenthaltstitel die Aufenthaltstitel

Worttrennung:

Auf·ent·halts·ti·tel, Plural: Auf·ent·halts·ti·tel

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fɛnthalt͡sˌtiːtl̩], [ˈaʊ̯fɛnthalt͡sˌtɪtl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aufenthaltstitel (Info), —

Bedeutungen:

[1] Recht: behördliches Dokument, das das Aufenthaltsrecht einer Person genau bestimmt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Aufenthalt, Fugenelement -s und Titel

Beispiele:

[1] „Bei meinen zahlreichen Besuchen bei der Ausländerbehörde gewann nicht nur ich den Eindruck, dass die Beamten dort ihr Hauptaugenmerk nicht darauf richten, Ausländern Aufenthaltstitel zu geben, sondern vielmehr darauf, sie loszuwerden.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] erteilter Aufenthaltstitel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Aufenthaltstitel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aufenthaltstitel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAufenthaltstitel

Quellen:

  1. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 37.