Audio-Designer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Audio-Designer (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: (falls möglich, weitere Referenzen anführen) --Trevas (Diskussion) 19:32, 8. Sep 2009 (MESZ)

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Audio-Designer

die Audio-Designer

Genitiv des Audio-Designers

der Audio-Designer

Dativ dem Audio-Designer

den Audio-Designern

Akkusativ den Audio-Designer

die Audio-Designer

Worttrennung:

Au·dio-De·sig·ner, Plural: Au·dio-De·sig·ner

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Audio-Designer (Info)

Bedeutungen:

[1] auf Gestaltung von Hörereignissen spezialisiertes Berufsbild in der Schnittmenge aus Tontechniker, Tonmeister, Toningenieur, Komponist, Geräuschemacher, Tonassistent, Musiker und Sprecher

Beispiele:

[1] Audio-Designer sind oft in der Filmproduktion beschäftigt.
[1] Der Audio-Designer soll ein Vermittler zwischen Elektronik und Musik, zwischen Softwareprogrammen und Partitur sein.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Audio-Designer

Quellen: