Außenraum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Außenraum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Außenraum

die Außenräume

Genitiv des Außenraumes
des Außenraums

der Außenräume

Dativ dem Außenraum
dem Außenraume

den Außenräumen

Akkusativ den Außenraum

die Außenräume

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: Aussenraum

Worttrennung:
Au·ßen·raum, Plural: Au·ßen·räu·me

Aussprache:
IPA: [ˈaʊ̯sn̩ˌʁaʊ̯m]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Außenraum (Info)

Bedeutungen:
[1] Bereich, der sich außerhalb von etwas Geschlossenem befindet

Herkunft:
Determinativkompositum aus außen und Raum

Gegenwörter:
[1] Innenraum

Oberbegriffe:
[1] Raum

Beispiele:
[1] „Außenraum: Mit der Auswahl eines bestimmten Ortes nimmt das Bauwerk eine Beziehung zu seiner Umgebung - zur Landschaft, zu städtischen Bauten, zu Gewässern usw. - auf. Es fügt sich in den Außenraum ein, tritt in einen "Dialog" zu anderen Gebäuden oder es hebt sich deutlich vom übrigen Raum ab - es dominiert. Das kann durch Größe, Form, Ausdehnung, Materialeinsatz geschehen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Außenraum
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Außenraum
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAußenraum

Quellen:

  1. Gestaltung in der Architektur: Raum m.schuelerlexikon.de, Abgerufen am 25. Juni 2013