Attich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Attich (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Attich

die Attiche

Genitiv des Attichs

der Attiche

Dativ dem Attich

den Attichen

Akkusativ den Attich

die Attiche

[1] Attich

Worttrennung:

At·tich, Plural: At·ti·che

Aussprache:

IPA: [ˈatɪç]
Hörbeispiele:
Reime: -atɪç

Bedeutungen:

[1] giftige Pflanze aus der Gattung Sambucus aus der Familie der Geißblattgewächse

Herkunft:

Althochdeutsch attuh → goh, attah → goh, entlehnt aus gallisch odocos ‚Holunder‘ (belegt als odecus, odicus im Marcellus, um 400);[1] verwandt mit niederländisch hadik → nl, altsächsisch aduk → osx, spanisch yezgo → es.[2]

Synonyme:

[1] Zwergholunder, wissenschaftlich: Sambucus ebulus

Oberbegriffe:

[1] Holunder, Geißblattgewächs, Pflanze

Beispiele:

[1] Der Attich ist eine typische Ruderalpflanze, die bis in die Mitte Deutschlands anzutreffen ist.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Attich
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Attich

Quellen:

  1. Marcellus Empiricus: De Medicamentis, VII. 13; hierzu Alderik H. Blom: „The plant names in Marcellus’ ‘De Medicamentis’“, in: Zeitschrift für celtische Philologie. Bd. 57. De Gruyter, 2010. S. 6.
  2. Jean-Paul Sauvignac: Dictionnaire français-gaulois. La Différence, Paris 2004. S. 175.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Lattich, attic