Atemstrom

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Atemstrom (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Atemstrom die Atemströme
Genitiv des Atemstromes
des Atemstroms
der Atemströme
Dativ dem Atemstrom
dem Atemstrome
den Atemströmen
Akkusativ den Atemstrom die Atemströme

Worttrennung:

Atem·strom, Plural: Atem·strö·me

Aussprache:

IPA: [ˈaːtəmˌʃtʀoːm]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Strom an Luft, der beim Atmen aufgenommen und abgegeben wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus Atem und Strom

Oberbegriffe:

[1] Strom

Beispiele:

[1] „Die Regulation des Atemstroms wird im Wesentlichen durch die Flexibilität und Spannung des Zwerchfells bestimmt, das aus einer Art Muskelgeflecht besteht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „Atemstrom
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Atemstrom
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAtemstrom

Quellen:

  1. Barbara E. Meyer: Rhetorik für Lehrerinnen und Lehrer. Beltz Verlag, Weinheim/Basel 2014, ISBN 978-3-407-62877-0, Seite 74.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Atomstrom