Arzneistoff

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arzneistoff (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Arzneistoff

die Arzneistoffe

Genitiv des Arzneistoffes
des Arzneistoffs

der Arzneistoffe

Dativ dem Arzneistoff
dem Arzneistoffe

den Arzneistoffen

Akkusativ den Arzneistoff

die Arzneistoffe

Worttrennung:

Arz·nei·stoff, Plural: Arz·nei·stof·fe

Aussprache:

IPA: [aːɐ̯t͡sˈnaɪ̯ˌʃtɔf], [aʁt͡sˈnaɪ̯ˌʃtɔf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Arzneistoff (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirkstoff im Arzneimttel, der im oder am menschlichen oder tierischen Körper zur Heilung, Linderung, Verhütung oder Erkennung von Krankheiten dient

Beispiele:

[1] „In diesem Jahr sind 32 neue Arzneistoffe auf den deutschen Markt gekommen und 2017 rechnen Pharmaunternehmen mit ähnlich vielen Neueinführungen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Arzneistoff
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Arzneistoff
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonArzneistoff
[1] Duden online „Arzneistoff
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Arzneistoff

Quellen:

  1. Daniela Hüttemann: Gut gefüllte Pipeline. Neue Arzneistoffe 2017. In: Pharmazeutische Zeitung online, erschienen in Ausgabe 51/52/2016. Abgerufen am 10.03 2017