Armer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arme (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Armer Arme
Genitiv Armen Armer
Dativ Armem Armen
Akkusativ Armen Arme
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Arme die Armen
Genitiv des Armen der Armen
Dativ dem Armen den Armen
Akkusativ den Armen die Armen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Armer keine Armen
Genitiv eines Armen keiner Armen
Dativ einem Armen keinen Armen
Akkusativ einen Armen keine Armen

Worttrennung:

Ar·mer, Plural: Ar·me

Aussprache:

IPA: [ˈaʁmɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -aʁmɐ

Bedeutungen:

[1] (männliche) Person, die nicht im Besitz eines Vermögens ist

Herkunft:

Ableitung zum Adjektiv arm

Gegenwörter:

[1] Reicher

Weibliche Wortformen:

[1] Arme

Oberbegriffe:

[1] Mann

Beispiele:

[1] „[Daniela Obermaier:] Ein reicher Mann kann todunglücklich sein, wenn die bestellte Yacht in der falschen Farbe geliefert wird - und ein Armer ist glücklich über eine Essensspende.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Armut
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Armer
[*] canoonet „Armer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Armer
[1] The Free Dictionary „Armer
[1] Duden online „Armer

Quellen:

  1. Regina Bluhme: Schritte zum Glücklichsein. In: sueddeutsche.de. 11. Januar 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 9. März 2019).