Arkose

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arkose (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Arkose die Arkosen
Genitiv der Arkose der Arkosen
Dativ der Arkose den Arkosen
Akkusativ die Arkose die Arkosen

Worttrennung:

Ar·ko·se, Plural: Ar·ko·sen

Aussprache:

IPA: [aʁˈkoːzə]
Hörbeispiele:
Reime: -oːzə

Bedeutungen:

[1] Geologie, speziell Mineralogie: Sandstein, der sich aus Quarz und Feldspat zusammensetzt und als Pflasterstein verwendet wird

Oberbegriffe:

[1] Sandstein

Beispiele:

[1] „In der Keramik werden unter Pegmatiten allerdings meist Feldspatsande verstanden, die durch Verwitterung von Gesteinen, z.B. Granit oder Gneis, entstanden sind. Dadurch kommt als weiteres häufiges Begleitmineral Kaolinit hinzu. Man findet sie auf primären und sekundären Lagerstätten, wobei letztere auch als Arkosen bezeichnet werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Arkose
[*] canoo.net „Arkose
[1] Duden online „Arkose

Quellen:

  1. Rainer Telle (Hrsg.), Hermann Salmang, Horst Scholze: Keramik. 7. Auflage. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 2007. ISBN 978-3540632735. Seite 491