Arithmetiker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arithmetiker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Arithmetiker

die Arithmetiker

Genitiv des Arithmetikers

der Arithmetiker

Dativ dem Arithmetiker

den Arithmetikern

Akkusativ den Arithmetiker

die Arithmetiker

Worttrennung:

Arith·me·ti·ker, Plural: Arith·me·ti·ker

Aussprache:

IPA: [aʁɪtˈmeːtɪkɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -eːtɪkɐ

Bedeutungen:

[1] Spezialist auf dem Gebiet der Arithmetik

Herkunft:

Ableitung zum Substantiv Arithmetik mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Weibliche Wortformen:

[1] Arithmetikerin

Oberbegriffe:

[1] Mathematiker

Beispiele:

[1] „Anders als Heron von Alexandria und als Archimedes, die bei der Lösung geometrischer Probleme irrationale Zahlen zuließen, die sie zu approximieren versuchten, setzt sich bei Diophant der Arithmetiker und Algebraiker durch.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Arithmetiker
[*] canoonet „Arithmetiker
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalArithmetiker
[1] Duden online „Arithmetiker
[1] wissen.de – Wörterbuch „Arithmetiker
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Arithmetiker“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Arithmetiker

Quellen:

  1. Jeanne Peiffer, Amy Dahan-Dalmedico: Wege und Irrwege – Eine Geschichte der Mathematik. Birkhäuser Verlag, Basel 1994. ISBN 978-3764325619. Seite 76. Übersetzt von Klaus Volkert

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Markiertheit