Argusauge

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Argusauge (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Argusauge

die Argusaugen

Genitiv des Argusauges

der Argusaugen

Dativ dem Argusauge

den Argusaugen

Akkusativ das Argusauge

die Argusaugen

Worttrennung:
Ar·gus·au·ge, Plural: Ar·gus·au·gen

Aussprache:
IPA: [ˈaʁɡʊsˌʔaʊ̯ɡə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Argusauge (Info)

Bedeutungen:
[1] gehoben, meist im Plural, meist in Wendungen: sehr aufmerksamer Blick; scharfes, sehr gutes Auge

Herkunft:
Das Wort geht auf den Riesen Argus der griechischen Mythologie zurück, welcher hundert Augen am Körper hatte.[1] Das Wort ist seit dem 17. Jahrhundert belegt.[2]

Beispiele:
[1] „Sein Benehmen blieb nicht lange dem Argusauge des Publikums verborgen; man fing an, die Köpfe zu schütteln;“[3]
[1] „Mit Argusaugen blicken die Börsianer auch in der kommenden Woche auf die Geschäftszahlen aus USA und Europa.“[4]
[1] „Seine Frau beobachtet den Vorgang mit Argusaugen.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] etwas mit Argusaugen beobachten, etwas mit Argusaugen bewachen, mit Argusaugen wachen

Wortbildungen:
argusäugig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
[1] Wikipedia-Artikel „Argusauge
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Argusaugen
[1] canoonet „Argusauge
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonArgusauge
[1] The Free Dictionary „Argusaugen

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Argusaugen
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Argusaugen“, Seite 58.
  3. „Kleine Schriften 3“, von Jacob Burckhardt, Elisabeth Oeggerli, C.H.Beck, 2008
  4. „Dax-Ausblick: "Hausse geht weiter"“, handelsblatt, 16.07.2005
  5. Steffen Möller: Expedition zu den Polen. Eine Reise mit dem Berlin-Warszawa-Express. Malik, München 2012, Seite 154. ISBN 978-3-89029-399-8.