Arekanuss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arekanuss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Arekanuss

die Arekanüsse

Genitiv der Arekanuss

der Arekanüsse

Dativ der Arekanuss

den Arekanüssen

Akkusativ die Arekanuss

die Arekanüsse

Alternative Schreibweisen:

Arecanuss

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Arekanuß

Worttrennung:

Are·ka·nuss, Plural: Are·ka·nüs·se

Aussprache:

IPA: [aˈʀeːkaˌnʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: Frucht der aus Südostasien stammenden Arekapalme (auch Betelpalme genannt)

Synonyme:

[1] Betelnuss

Oberbegriffe:

[1] Steinfrucht

Beispiele:

[1] „Die Blütenstände sind zunächst in einer Scheide verborgen; nach der Bestäubung tragen sie eine große Anzahl Früchte, die späteren Betel- oder Arekanüsse.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Arekanuss
[*] canoo.net „Arekanuss
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Arekanuss
[*] canoo.net „Arekanuss
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonArekanuss
[1] wissen.de – Wörterbuch „Arekanuss
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Arekanuss“ auf wissen.de
[1] Duden online „Arekanuss
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Arekanuss

Quellen:

  1. Gerhard Grümmer: Pflanzen und Tiere tropischer Gebiete. Beobachtungen und Erkenntnisse einer Indienreise. 2. Auflage. Volk und Wissen, Berlin 1969. Seite 107