Arbeitswissenschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arbeitswissenschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Arbeitswissenschaft

die Arbeitswissenschaften

Genitiv der Arbeitswissenschaft

der Arbeitswissenschaften

Dativ der Arbeitswissenschaft

den Arbeitswissenschaften

Akkusativ die Arbeitswissenschaft

die Arbeitswissenschaften

Worttrennung:

Ar·beits·wis·sen·schaft, Plural: Ar·beits·wis·sen·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaʁbaɪ̯t͡sˌvɪsn̩ʃaft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ursprünglich ingenieurwissenschaftlich geprägte interdisziplinäre Wissenschaft, die die Arbeit des Menschen unter verschiedenen Aspekten (betriebswirtschaftlich, sicherheitstechnisch, gesundheitlich) betrachtet[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Arbeit und Wissenschaft sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Querschnittswissenschaft

Unterbegriffe:

[1] Ergonomie

Beispiele:

[1] „Als das neue Gesetz im Januar 1972 in Kraft trat, waren darin die wirtschaftliche und technische Entwicklung sowie die Erkenntnisse der Arbeitswissenschaft berücksichtigt.“[2]

Wortbildungen:

[1] arbeitswissenschaftlich, Arbeitswissenschaftler

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Arbeitswissenschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Arbeitswissenschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonArbeitswissenschaft
[1] The Free Dictionary „Arbeitswissenschaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Arbeitswissenschaft
[*] canoonet.eu „Arbeitswissenschaft
[1] Duden online „Arbeitswissenschaft

Quellen:

  1. Definition nach: Wikipedia-Artikel „Arbeitswissenschaft
  2. Die Zeit, 16.05.1975, Nr. 21; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Arbeitswissenschaft