Arbeitspsychologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arbeitspsychologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Arbeitspsychologie

Genitiv der Arbeitspsychologie

Dativ der Arbeitspsychologie

Akkusativ die Arbeitspsychologie

Worttrennung:

Ar·beits·psy·cho·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaʁbaɪ̯t͡spsyçoloˌɡiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Arbeitspsychologie (Info)

Bedeutungen:

[1] Wissenschaft von den bewussten und unbewussten psychischen Prozessen in Tätigkeiten, welche erledigt werden, um Geld zu verdienen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Arbeit, dem Fugenelement -s und dem Substantiv Psychologie

Oberbegriffe:

[1] Psychologie

Beispiele:

[1] „Die Arbeitspsychologie beschäftigt sich mit dem Erleben und Verhalten von Menschen in der Arbeit.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Arbeitspsychologie
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Arbeitspsychologie
[*] canoonet „Arbeitspsychologie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalArbeitspsychologie
[*] Duden online „Arbeitspsychologie

Quellen: