Arbeitskampf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arbeitskampf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Arbeitskampf

die Arbeitskämpfe

Genitiv des Arbeitskampfes
des Arbeitskampfs

der Arbeitskämpfe

Dativ dem Arbeitskampf
dem Arbeitskampfe

den Arbeitskämpfen

Akkusativ den Arbeitskampf

die Arbeitskämpfe

Worttrennung:

Ar·beits·kampf, Plural: Ar·beits·kämp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈaʁbaɪ̯t͡sˌkamp͡f]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Arbeitskampf (Info)

Bedeutungen:

[1] organisierte Auseinandersetzung zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern, in der beide Seiten unterschiedliche Positionen vertreten und ihren Forderungen beispielsweise durch Streiks, Demonstrationen oder Aussperrungen Ausdruck verleihen

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Substantiv Arbeit, dem Fugenelement -s und dem Substantiv Kampf

Synonyme:

[1] Arbeitseinstellung, Arbeitsniederlegung, Arbeitsverweigerung, Ausstand, Kampfmaßnahme, Streik

Gegenwörter:

[1] Arbeitsfrieden

Beispiele:

[1] „Wenn das Wort Streik fällt, denkt der moderne Mensch sofort an Arbeitskämpfe und Tarifverträge, an lange Verhandlungen zwischen Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften.“[1]
[1] „Durch die Gewährung von Arbeitslosengeld darf nicht in Arbeitskämpfe eingegriffen werden; deshalb ruht der Anspruch bis zur Beendigung des Arbeitskampfes, wenn der Arbeitnehmer sich an ihm beteiligt.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Arbeitskampf abwenden, zum Arbeitskampf aufrufen, den Arbeitskampf ausweiten, den Arbeitskampf beenden, am Arbeitskampf beteiligen, mit Arbeitskampf drohen, den Arbeitskampf fortsetzen, für den Arbeitskampf stimmen, in den Arbeitskampf treten, einen Arbeitskampf vermeiden
[1] ein andauernder Arbeitskampf, anhaltender Arbeitskampf, angedrohter Arbeitskampf, aufgezwungener Arbeitskampf, befristeter Arbeitskampf, bevorstehender Arbeitskampf, bundesweiter Arbeitskampf, drohender Arbeitskampf, eintägiger Arbeitskampf, erbitterter Arbeitskampf, flächendeckender Arbeitskampf, harter Arbeitskampf, längerer Arbeitskampf, möglicher Arbeitskampf, rechtmäßiger Arbeitskampf, regulärer Arbeitskampf, unbefristeter Arbeitskampf, unsinniger Arbeitskampf, wochenlanger Arbeitskampf
[1] der härteste Arbeitskampf, heftigste Arbeitskampf, schwerste Arbeitskampf

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Arbeitskampf
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Arbeitskampf
[*] canoonet „Arbeitskampf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalArbeitskampf
[1] The Free Dictionary „Arbeitskampf
[1] Duden online „Arbeitskampf
[1] wissen.de – Lexikon „Arbeitskampf
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „Arbeitskampf“ auf wissen.de

Quellen:

  1. wissen.de – Artikel „Die Geschichte des Wortes „Streik“
  2. wissen.de – Lexikon „Arbeitslosengeld