Apfelkuchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Apfelkuchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Apfelkuchen

die Apfelkuchen

Genitiv des Apfelkuchens

der Apfelkuchen

Dativ dem Apfelkuchen

den Apfelkuchen

Akkusativ den Apfelkuchen

die Apfelkuchen

[1] Apfelkuchen

Worttrennung:
Ap·fel·ku·chen, Plural: Ap·fel·ku·chen

Aussprache:
IPA: [ˈap͡fəlkuːxn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Apfelkuchen (Info)

Bedeutungen:
[1] eine aus Äpfeln hergestellte Süßspeise (Kuchen)

Herkunft:
[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Apfel und Kuchen

Gegenwörter:
[1] Aprikosenkuchen, Erdbeerkuchen, Kirschkuchen, Pfirsichkuchen und viele andere mehr
[1] Apfelstrudel

Oberbegriffe:
[1] Obstkuchen, Kuchen

Beispiele:
[1] Apfelkuchen bäckt man am besten aus säuerlichen, festen Äpfeln.

Redewendungen:
[1] wie ein warmer Apfelkuchen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Apfelkuchen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Apfelkuchen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Apfelkuchen
[1] canoonet „Apfelkuchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonApfelkuchen
[1] The Free Dictionary „Apfelkuchen