Apfelbutzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Apfelbutzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Apfelbutzen

die Apfelbutzen

Genitiv des Apfelbutzens

der Apfelbutzen

Dativ dem Apfelbutzen

den Apfelbutzen

Akkusativ den Apfelbutzen

die Apfelbutzen

[1] ein Apfelbutzen

Worttrennung:

Ap·fel·but·zen, Plural: Ap·fel·but·zen

Aussprache:

IPA: [ˈap͡fl̩ˌbʊt͡sn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] süddeutsch: Kerngehäuse eines Apfels

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Apfel und Butzen

Synonyme:

[1] Apfelgriebs, weitere regionale Ausdrücke siehe dort.

Beispiele:

[1] Im Mülleimer lag nur ein alter Apfelbutzen.
[1] „Sie steht vor uns und hält den Apfelbutzen in der rechten Hand.“[1]

Redewendungen:

[1] grinsen wie ein Apfelbutzen
[1] jemanden/etwas angucken, wie die Gans einen Apfelbutzen


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Hermann Fischer, Wilhelm Pfleiderer: Schwäbisches Wörterbuch. In 6 Bänden. Laupp, Tübingen 1904–1936, DNB 560474512: „Apfelbutzen“, Band 1, Seite 293
[1] Wikipedia-Artikel „Apfelbutzen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Apfelbutzen

Quellen:

  1. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 47.