Apartheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Apartheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Apartheit

Genitiv der Apartheit

Dativ der Apartheit

Akkusativ die Apartheit

Worttrennung:

Apart·heit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aˈpaʁtˌhaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Apartheit (Info)

Bedeutungen:

[1] reizvolle Eigenart; Ungewöhnlichkeit

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Adjektiv apart und dem Suffix -heit

Beispiele:

[1] Martins Apartheit, 6 Sprachen fließend zu sprechen, hat ihn schon weit gebracht.
[1] „Besonders der neben seinen andern Apartheiten auch durch langes weißes Haar und große Leuchte-Augen ausgezeichnete Professor, hatte, – gestützt auf einen unentwegten Peter Cornelius-Enthusiasmus, – alles hinzureißen gewußt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „Apartheit“
[1] Hans Schulz, Otto Basler: Deutsches Fremdwörterbuch. 2. völlig neubearbeitete Auflage. 2. Band: Antinomie – Azur, Walter de Gruyter, Berlin/New York 1996, ISBN 3-11-014816-1, DNB 947716777 (neubearbeitet im Institut für Deutsche Sprache unter der Leitung von Gerhard Strauß), „apart“ Seite 44.
[*] canoo.net „Apartheit

Quellen:

  1. Theodor Fontane: Der Stechlin. 2. Auflage. F. Fontane & Co., Berlin 1899 (Wikisource), Seite 267.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Apartheid