Anwaltsgeheimnis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anwaltsgeheimnis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Anwaltsgeheimnis

die Anwaltsgeheimnisse

Genitiv des Anwaltsgeheimnisses

der Anwaltsgeheimnisse

Dativ dem Anwaltsgeheimnis
dem Anwaltsgeheimnisse

den Anwaltsgeheimnissen

Akkusativ das Anwaltsgeheimnis

die Anwaltsgeheimnisse

Worttrennung:
An·walts·ge·heim·nis, Plural: An·walts·ge·heim·nis·se

Aussprache:
IPA: [ˈanvalt͡sɡəˌhaɪ̯mnɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Anwaltsgeheimnis (Info)

Bedeutungen:
[1] vertrauliche Information, die ein Anwalt nicht an Außenstehende weitergeben darf

Herkunft:
Determinativkompositum aus Anwalt und Geheimnis mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:
[1] Geheimnis

Beispiele:
[1] „Die Anwälte mehrerer Libyer, die Schmerzensgeldklagen gegen Großbritannien angestrengt haben, vermuten, das Land habe mit Hilfe seiner Überwachungsmöglichkeiten das Anwaltsgeheimnis gebrochen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Anwaltsgeheimnis
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anwaltsgeheimnis
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAnwaltsgeheimnis

Quellen:

  1. Christian Stöcker/Deutsche Presse-Agentur: NSA-Enthüllungen: Briten wollten Geheimdokumente von der "New York Times". In: Spiegel Online. 14. Oktober 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 19. Oktober 2014).