Antituberkulotikum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Antituberkulotikum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Antituberkulotikum

die Antituberkulotika

Genitiv des Antituberkulotikums

der Antituberkulotika

Dativ dem Antituberkulotikum

den Antituberkulotika

Akkusativ das Antituberkulotikum

die Antituberkulotika

Worttrennung:

An·ti·tu·ber·ku·lo·ti·kum, Plural: An·ti·tu·ber·ku·lo·ti·ka

Aussprache:

IPA: [antitubɛʁkuˈloːtikʊm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Medizin: bestimmtes Arzneimittel/Medikament zum Behandeln von Tuberkulose

Synonyme:

[1] Tuberkulosemittel

Oberbegriffe:

[1] Antibiotikum

Beispiele:

[1] „Streptomycin ist das einzige Antituberkulotikum, das nicht peroral gegeben werden kann und sich daher nicht für die ambulante Langzeittherapie eignet.“[1]
[1] „Antituberkulotika sind Substanzen, die relativ spezifisch gegen Tuberkelbakterien wirksam sind.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Antituberkulotikum
[1] Duden online „Antituberkulotikum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAntituberkulotikum

Quellen:

  1. Gerd Luippold: Mündliche Prüfung Pharmakologie. Thieme Verlag, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-13-144821-7, Seite 200, DNB 1007741368 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 20. September 2017).
  2. Jürgen C. Frölich → WP, Wilhelm Kirch → WP (Herausgeber): Pflegehandbuch Arzneitherapie. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 2002, ISBN 3-540-42835-6, Seite 815, DNB 96327838X (zitiert nach Google Books, abgerufen am 20. September 2017).