Antiproton

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Antiproton (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Antiproton

die Antiprotonen

Genitiv des Antiprotons

der Antiprotonen

Dativ dem Antiproton

den Antiprotonen

Akkusativ das Antiproton

die Antiprotonen

Worttrennung:
An·ti·pro·ton, Plural: An·ti·pro·to·nen

Aussprache:
IPA: [ˌantiˈpʁoːtɔn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Antiproton (Info)

Bedeutungen:
[1] negativ geladenes Nukleon (ein Elementarteilchen), Antiteilchen des Protons

Abkürzungen:
[1] p-

Herkunft:
zusammengesetzt aus dem Präfix Anti- (gr. αντί=‚gegen‘) und dem Substantiv Proton

Gegenwörter:
[1] Proton

Oberbegriffe:
[1] Nukleon, Baryon, Hadron, Fermion, Elementarteilchen, Teilchenphysik, Physik, Naturwissenschaft
[1] Antiteilchen, Antimaterie

Beispiele:
[1] 1955 wurde erstmals ein Antiproton künstlich erzeugt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Antiproton
[1] Duden online „Antiproton
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Antiproton“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Antiproton
[1] wissen.de – Wörterbuch „Antiproton