Antikommunist

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Antikommunist (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Antikommunist

die Antikommunisten

Genitiv des Antikommunisten

der Antikommunisten

Dativ dem Antikommunisten

den Antikommunisten

Akkusativ den Antikommunisten

die Antikommunisten

Worttrennung:

An·ti·kom·mu·nist, Plural: An·ti·kom·mu·nis·ten

Aussprache:

IPA: [ˌantikɔmuˈnɪst], [ˈantikɔmuˌnɪst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Antikommunist (Info)
Reime: -ɪst

Bedeutungen:

[1] Vertreter des Antikommunismus

Gegenwörter:

[1] Kommunist

Weibliche Wortformen:

[1] Antikommunistin

Beispiele:

[1] „Wie anhand mehrerer Fallbeispiele gezeigt wird, konkurrieren die beiden wichtigsten Elitenfraktionen nach 1989 – die Postkommunisten und die postkommunistischen Antikommunisten – auf unterschiedlichen Diskursfeldern um dieselbe Legitimationsressource: Dienst an der nationalen Sache.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Antikommunist
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Antikommunist
[*] canoonet „Antikommunist
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Antikommunist
[1] Duden online „Antikommunist

Quellen:

  1. Ulf Brunnbauer, Stefan Troebst (Hrsg.): Zwischen Amnesie und Nostalgie. Die Erinnerung an den Kommunismus in Südosteuropa. Böhlau Verlag, Köln/Weimar/Wien 2007. ISBN 978-3412131067. Seite 47