Anrufbeantworter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anrufbeantworter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Anrufbeantworter

die Anrufbeantworter

Genitiv des Anrufbeantworters

der Anrufbeantworter

Dativ dem Anrufbeantworter

den Anrufbeantwortern

Akkusativ den Anrufbeantworter

die Anrufbeantworter

[1] Ein Anrufbeantworter älteren Datums

Worttrennung:
An·ruf·be·ant·wor·ter, Plural: An·ruf·be·ant·wor·ter

Aussprache:
IPA: [ˈanʁuːfbəʔantvɔʁtɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Anrufbeantworter (Info)

Bedeutungen:
[1] Gerät, das Telefonanrufe annimmt und dem Anrufenden die Möglichkeit gibt, eine kurze Nachricht zu hinterlassen

Abkürzungen:
[1] AB

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Anruf und Beantworter

Synonyme:
[1] Mailbox
[1] schweizerisch: Telefonbeantworter

Oberbegriffe:
[1] Aufnahmegerät, Rekorder

Beispiele:
[1] Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.
[1] Als Peter nach Hause gekommen war, hörte er als Erstes seinen Anrufbeantworter ab.
[1] „Der Anrufbeantworter springt an.“[1]
[1] „Mein Anrufbeantworter war eingeschaltet – auch an anderen Tagen nehme ich, wenn das Telefon läutet, nicht den Hörer ab, sondern höre mir an, wer es ist.“[2]
[1] „Die meisten Leute sitzen zu Hause herum und freuen sich, wenn das Telefon nicht läutet; tut es das doch, dann lassen sie den Anrufbeantworter laufen.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] jemandem auf den Anrufbeantworter sprechen, seinen Anrufbeantworter abhören
[1] ein mechanischer Anrufbeantworter, ein digitaler Anrufbeantworter

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Anrufbeantworter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anrufbeantworter
[1] canoonet „Anrufbeantworter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAnrufbeantworter
[1] Duden online „Anrufbeantworter

Quellen:

  1. Felix Hutt, Jörg Zipprick: Die Schöne und die Ganoven. In: Stern. Nummer Heft 10, 2017, Seite 48–53, Zitat Seite 53.
  2. Philip Roth: Das sterbende Tier. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2004 (übersetzt von Dirk van Gunsteren), ISBN 3-499-23650-8, Seite 119. Englisches Original 2001.
  3. Michel Houellebecq: Lanzarote. 2. Auflage. DuMont Buchverlag, Köln 2017 (übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel), ISBN 978-3-8321-6354-9, Seite 67. Französisches Original 2000.