Annäherung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Annäherung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Annäherung die Annäherungen
Genitiv der Annäherung der Annäherungen
Dativ der Annäherung den Annäherungen
Akkusativ die Annäherung die Annäherungen

Worttrennung:

An·nä·he·rung, Plural: An·nä·he·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈannɛːəʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Annäherung (Info)

Bedeutungen:

[1] bewusste Bewegung auf jemanden oder etwas zu
[2] im übertragenen Sinne: eine Angleichung, bzw. kleinere Übereinkunft von Gesprächs- oder Verhandlungspartnern
[3] zwischen Mann und Frau: ein Versuch, eine intimere Ebene zu erreichen

Herkunft:

Nominalisierung (= Ableitung) des Stamms von annähern mit dem Suffix -ung (siehe auch: nah & nähern)

Synonyme:

[1] Annähern; Näherung
[2] Entgegenkommen; Übereinkunft

Gegenwörter:

[1] Entfernung; Zurückziehen
[3] Abweisen

Unterbegriffe:

[1] Bodenannäherung

Beispiele:

[1] Eine Annäherung an die Militärbasis ist nur bei Nacht möglich.
[2] Die zwei Parteien haben eine Annäherung gewagt.
[3] Sie war sehr verärgert über seine Annäherungen.

Wortbildungen:

Annäherungsversuch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Annäherung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Annäherung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAnnäherung
[1] The Free Dictionary „Annäherung
[1] Duden online „Annäherung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Annäherung
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!