Ankläger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ankläger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Ankläger

die Ankläger

Genitiv des Anklägers

der Ankläger

Dativ dem Ankläger

den Anklägern

Akkusativ den Ankläger

die Ankläger

Worttrennung:

An·klä·ger, Plural: An·klä·ger

Aussprache:

IPA: [ˈanˌklɛːɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ankläger (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die im Gericht die Anklage vertritt

Synonyme:

[1] Anklagevertreter, Staatsanwalt

Weibliche Wortformen:

[1] Anklägerin

Oberbegriffe:

[1] Mensch

Beispiele:

[1] „Barry Roux geht von Anfang an auf Angriff: In seinem Schlussplädoyer beschuldigt Pistorius' Verteidiger Staatsanwalt Gerrie Nel schwer. […] Dann nimmt der Anwalt die Beweisführung des Anklägers auseinander.“[1]
[1] „Punkt für Punkt geht Roux die Anschuldigungen, die Ankläger Nel gestern erhob, durch.“[1]
[1] „Das Radiogerät lieferte die Stimmen des Anklägers und der Zeugen, Stimmen, die sich in der Luft auflösten, und Sarale lieferte die dazugehörigen Bilder.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ankläger
[1] canoonet „Ankläger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAnkläger
[*] The Free Dictionary „Ankläger
[1] Duden online „Ankläger
[1] wissen.de – Wörterbuch „Ankläger
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „Ankläger“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Ankläger

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Schlussplädoyer im Mordprozess - Pistorius’ Anwalt: 30 Sekunden entschieden über Leben und Tod. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 16. August 2014).
  2. Lizzie Doron: Warum bist du nicht vor dem Krieg gekommen?. 6. Auflage. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Frankfurt 2015, ISBN 978-3-518-45769-6, Seite 39. Hebräisches Original 1998.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Angeklagter, anklägerisch, Anleger, Kläger