Andalusit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Andalusit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Andalusit

die Andalusite

Genitiv des Andalusits

der Andalusite

Dativ dem Andalusit

den Andalusiten

Akkusativ den Andalusit

die Andalusite

Worttrennung:

An·da·lu·sit, Plural: An·da·lu·si·te

Aussprache:

IPA: [andaluˈziːt], [andaluˈzɪt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪt, -iːt

Bedeutungen:

[1] Geologie, speziell Mineralogie: Mineral, polymorphes Alumosilikat, von weißer, grauer, grünlicher oder rötlicher Farbe, das zur Herstellung von feuer- und säurebeständigen Materialien verwendet wird

Herkunft:

Andalusit wurde nach der spanischen Provinz Andalusien benannt – dem ersten, später jedoch als untypisch erkannten Fundort des Minerals[1]

Oberbegriffe:

[1] Alumosilikat, Silikat, Mineral

Beispiele:

[1] „Chiastolithe nennt man Kohle oder Gesteinsmasse einschliessende Andalusite, in denen beim Querschnitt die Kreuzform oder eine andere regelmässige Anordnung des Eingeschlossenen hervortritt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Andalusit
[1] canoonet „Andalusit
[1] Duden online „Andalusit

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Andalusit
  2. Justus Roth: Allgemeine und Chemische Geologie. Erster Band: Bildung und Umbildung der Mineralien. Quell-, Fluss- und Meerwasser. Die Absätze. Verlag von Wilhelm Hertz, Berlin 1879. Seite 378