Anakreontik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anakreontik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Anakreontik
Genitiv der Anakreontik
Dativ der Anakreontik
Akkusativ die Anakreontik

Worttrennung:

Ana·kre·on·tik, kein Plural

Aussprache:

IPA: [anakʁeˈɔntɪk], [anakʁeˈʔɔntɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Anakreontik (Info)
Reime: -ɔntɪk

Bedeutungen:

[1] Literaturwissenschaft: Richtung der europäischen Lyrik Mitte des 18. Jahrhunderts, benannt nach dem griechischen Lyriker Anakreon

Herkunft:

Ableitung des Substantivs vom Stamm des Adjektivs anakreontisch durch das Derivatem (Ableitungsmorphem) -ik

Oberbegriffe:

[1] Stilrichtung, Lyrik, Literatur

Beispiele:

[1] In der deutschen Literatur versteht man unter der Anakreontik die Lyrik des Rokoko.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Anakreontische Odendichtung

Wortbildungen:

[1] Anakreọntiker

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Anakreontik
[1] The Free Dictionary „Anakreontik