Amtssitz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Amtssitz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Amtssitz die Amtssitze
Genitiv des Amtssitzes der Amtssitze
Dativ dem Amtssitz den Amtssitzen
Akkusativ den Amtssitz die Amtssitze

Worttrennung:

Amts·sitz, Plural: Amts·sit·ze

Aussprache:

IPA: [ˈamt͡sˌzɪt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Amtssitz (Info)

Bedeutungen:

[1] das Gebäude, in dem eine Behörde oder ein Amtsträger arbeitet

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Amt und Sitz mit Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Dienstsitz

Beispiele:

[1] Der Amtssitz des Präsidenten der USA ist das Weiße Haus in Washington.
[1] „Der Präsident Jang begab sich damals auf seinen Amtssitz und ließ Hwa Dse-hü aus der Haft vorführen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Amtssitz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Amtssitz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Amtssitz
[1] The Free Dictionary „Amtssitz
[1] Duden online „Amtssitz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAmtssitz

Quellen:

  1. Djin Ping Meh. Schlehenblüten in goldener Vase. Ullstein, Berlin/Frankfurt am Main 1987 (übersetzt von Otto und Artur Kibat), ISBN 3-549-06673-2, Seite 389. Chinesisches Original 1755.