Alterskranker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alterskranker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Alterskranker Alterskranke
Genitiv Alterskranken Alterskranker
Dativ Alterskrankem Alterskranken
Akkusativ Alterskranken Alterskranke
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Alterskranke die Alterskranken
Genitiv des Alterskranken der Alterskranken
Dativ dem Alterskranken den Alterskranken
Akkusativ den Alterskranken die Alterskranken
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Alterskranker keine Alterskranken
Genitiv eines Alterskranken keiner Alterskranken
Dativ einem Alterskranken keinen Alterskranken
Akkusativ einen Alterskranken keine Alterskranken

Worttrennung:

Al·ters·kran·ker, Plural: Al·ters·kran·ke

Aussprache:

IPA: [ˈaltɐsˌkʁaŋkɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Person, die aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters an einer bestimmten Krankheit leidet

Herkunft:

Determinativkompositum aus Alter und Kranker mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Kranker

Beispiele:

[1] „Es gibt nun gerontopsychiatrische Krankenhausabteilungen sowie spezialisierte Tageskliniken und Tagesstätten, Ambulanzen und Konsiliardienste für psychisch Alterskranke, allerdings noch nicht in ausreichendem Umfang.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

 [1Person, die aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters an einer bestimmten Krankheit leidet
Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Alterskranker
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „Alterskranker

Quellen:

  1. Heinz Schlott/Rainer Tölle: Geschichte der Psychiatrie. Krankheitslehren, Irrwege, Behandlungsformen. C.H.Beck, München 2006, ISBN 3-406-53555-0, Seite 323