Altersbestimmung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Altersbestimmung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Altersbestimmung die Altersbestimmungen
Genitiv der Altersbestimmung der Altersbestimmungen
Dativ der Altersbestimmung den Altersbestimmungen
Akkusativ die Altersbestimmung die Altersbestimmungen

Worttrennung:

Al·ters·be·stim·mung, Plural: Al·ters·be·stim·mun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈaltɐsbəˌʃtɪmʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Altersbestimmung (Info)

Bedeutungen:

[1] Archäologie: Feststellung/Bestimmung, wie alt etwas ist
[2] Biologie: Feststellung/Schätzung, wie alt ein Lebewesen ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Alter und Bestimmung sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1, 2] Bestimmung

Beispiele:

[1] „Die Altersbestimmung ergab, dass man den ältesten Kultbau Perus gefunden hatte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Altersbestimmung
[1] Wikipedia-Artikel „ Altersbestimmung (Archäologie)
[2] Wikipedia-Artikel „ Altersbestimmung (Biologie)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Altersbestimmung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Altersbestimmung
[1] The Free Dictionary „Altersbestimmung
[1] Duden online „Altersbestimmung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAltersbestimmung

Quellen:

  1. Dietrich Ecklebe: Peru: Kulturen vor den Inka (Teil 1). In: philatelie. Nummer Heft 543, 2022, Seite 47-51, Zitat S. 48.